BINE Energieförderung

http://www.energiefoerderung.info


Springe direkt zu: Inhaltsbereich Randspalte News-Bereich Meta-Navigation Footer

Meta-Navigation


Inhaltsbereich

Förder-NEWS

KfW-Programm Altersgerecht Umbauen - Zuschuss

Förderung für den Einbruchschutz wurde erhöht

Mit dem Zuschussprogramm für Einbruchschutz fördert die KfW einbruchhemmende Maßnahmen von Eigentümern oder Mietern in Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen.

Zur besseren Förderung von kleineren Maßnahmen im Bereich Einbruchschutz erfolgt ab sofort eine gestaffelte Förderung.

Bei Einzelmaßnahmen zum Einbruchschutz beträgt der Zuschuss 20 % der förderfähigen Kosten. Sofern die förderfähigen Investitionskosten 1.000,- EUR übersteigen, werden die ersten 1.000,- EUR mit 20 % und die restlichen förderfähigen Investitionskosten mit 10 % gefördert.

 

Für barrierereduzierende Maßnahmen können weiterhin keine Anträge gestellt werden. Die vorgesehenen Bundesmittel sind bereits aufgebraucht. Es werden in 2017 nur noch Maßnahmen zum Einbruchschutz gefördert.

 

Falls 2018 im Bundeshaushalt Mittel für den Programmteil Barrierereduzierung vorgesehen werden, wird die Förderung wieder aufgenommen. Bitte beachten Sie, dass die Antragstellung vor Beginn der Maßnahme erfolgen muss.
 

Im KfW-Programm  "Altersgerecht Umbauen - Kredit", Programm-Nummer 159, können weiterhin Anträge gestellt werden.  Mit einem zinsgünstigem Darlehen werden Modernisierungs­maßnahmen gefördert, mit denen Sie Barrieren reduzieren, Ihren Wohn­komfort erhöhen oder in Einbruch­schutz­maßnahmen investieren.


Weitere Informationen erhalten Sie hier:
Altersgerecht Umbauen - Kredit
Altersgerecht Umbauen - Investitionszuschuss


Randspalte


Footer